Samstag, 12. Dezember 2020

12 von 12 im Dezember 2020

Hallo zusammen

Und schon sind wir am Ende dieses Jahres angekommen. Das letzte 12 von 12 stand heute an. Viel Spass mit den Bildern meines Tages. 

Morgens habe ich meine Jungs noch vor dem Frühstück genötigt die Betten frisch zu beziehen. Die erste Ladung Wäsche wurde gleich gewaschen.

Zmorge

Seit ich meinen Teeadventskalender habe trinke ich zum Frühstück immer einen Tee

Nachdem der Grosse die Zähne geputzt hat dürfen die Kinder ihre Adventskalendergeschenke auspacken. Sie haben sie von der jeweiligen Patentante bekommen. Der Kleine bekommt Badefarbe, der Grosse einen Feuerwehrteller.

Vorbereitung zum staubsaugen und feucht aufnehmen

Zum Zmittag gab's Omeletten. Eine Rezeptmenge reicht eigentlich schon nicht mehr. Der Grosse mag das so sehr, der isst praktisch gleich viel wie wir.

Meine Mama hat mir Pfefferkuchenkekse geschenkt. Die sind so lecker und sogar vegan.

Ich verpacke die Geschenke für unsere Nachbarn. Ich habe Maskentäschchen genäht. Das Papier haben wir (eher ich) mit Kartoffelstempeln bedruckt. Das Kind hatte nach einem Stempel keine Lust mehr ;).

Wieder etwas geschafft

Heute habe ich das Haus von oben bis unten gesaugt. Im OG saugt meist unser Roboterstaubsauger. Ab und zu muss man aber schon auch noch selber saugen.

Die Kinder haben gebadet

Zum Znacht hatten wir ein sehr leckeres Fondü. Es hätte nur noch etwas mehr sein dürfen :). Dem Grossen war der Käse zu rezent. Er hat dann Brotwürfel, Apfel und Reste gegessen. Das Baby hat ebenfalls Brot gemampft als gäbe es kein Morgen.

Jetzt bin ich platt von diesem langen Tag. Wir haben viel geschafft heute und morgen haben wir dann mehrheitlich frei :). 

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute. 

Sabi


3 Kommentare:

  1. Das klingt nach einem arbeitsintensiven und gut organisierten Tag. Ein Fondue für die Familie an einem (normalem) Samstag finde ich super, ich kenne es bei den meisten nur an Weihnachten, oder als Essen mit Freunden. Eine gute Idee, die werde ich im neuen Jahr mit meinem Mann umsetzen 😉 Einschließlich Weihnachtsfest 🎄Bettina aus KA

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wirklich intensiver Tag aber endlich ist auch das Jahr fast vorbei. Hoffentlich wird das nächstes viel besser!
    LG Gustavo Woltmann

    AntwortenLöschen
  3. Danke das du uns immer so toll teilhaben lässt an deinem Leben.Sehr schöne Bilder und ich hoffe ich seit gut aus Wellnesshotel Berwang nach Hause gekommen.Grüße Elen

    AntwortenLöschen