Sonntag, 15. Januar 2012

Backe backe Kuchen, eh Muffin

Ich finde ja gehäkelte Muffins sooo toll. Sie sehen einfach total knuffig aus. Leider kann ich ja nicht häkeln. Mehr als ein wenig stricken (ich bin übrigens wieder an was dran :D) kann ich nicht oder nicht mehr. Gelernt hätte ich es ja mal...
Also habe ich mir ein Buch gekauft (das hier) mit dem tollen Titel "genähte Köstlichkeiten". Und da kann man Muffins selber nähen statt sie zu häkeln. Also genial für mich als Häkelbanause. Und gestern Abend wollte ich nun also so ein Ding backen, also ich meine natürlich nähen.

Das ist daraus geworden. Fürs erste Mal ist es einigermassen ansehlich :D.


(Oh ja, ich hab einen Cupcake-Ständer. Das braucht frau heuzutage ;). Auf Weihnachten bekommen *freu*).

Mein Muffin hat noch eine Pailette und eine kleine Perle auf der Kirsche oben drauf. Und es sitzt in einer echten Muffinform, weil der Boden unten nicht sooo hübsch geworden ist (da man von Hand nähen muss).

Ich hab diese Woche noch etwas grösseres genäht, das kann ich euch aber leider noch nicht zeigen (diese Geburtstage immer :)).

Nun wünsche ich euch einen schönen Nachmittag, hier scheint die Sonne wunderbar (man sieht es im Hintergrund vom letzten Foto, das ist erst etwa 45 Minuten alt).

Ich hab was aufzuholen

Guten Tag ihr Lieben

Mein erster Post im neuen Jahr... und das erst am 15.

Ich wünsche euch zuerst einmal alles Gute fürs 2012. Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.
Meiner ist, dass diese Schule endlich fertig ist... ich hab's jetzt langsam gesehen, wie man hier so schön sagt. Nur noch ein paar Monate... :).

Ich hab euch noch ein wenig was zu zeigen, altes und neues. Fangen wir beim alten an.

Auf Weihachten habe ich meinem Liebsten zwei Lunchbags genäht. Das hellblaue ist genau nach Anleitung von Franzi und Linda. Ich fand es sehr klein, deshalb hab ich die ganze Geschichte verdoppelt und nicht bedacht (peinlich), dass sich dann die ganze Sache damit mehr als verdoppelt :D. Das grüne Monster-Lunchbag ist dann entstanden.


Die Mandarinen sollen euch zeigen wie klein das blaue Lunchbag ist. Und im Vergleich erkennt ihr wie riesig das anders ist :D. Nun ja, mein Freund hat sich trotzdem gefreut. Aber noch liegt das Zeug unberührt im Kasten. Tzzz ;).

Was ich gestern Abend schönes "gebacken" hab, seht ihr im nächsten Post in wenigen Minuten.