Sonntag, 30. September 2012

Creativa Zürich

Meine charmante Begleitung Simone hatte bei Paula zwei Tickets für die Creativa, inkl. Züspa, gewonnen. Wir wollten sowieso hin, so konnte wir sogar gratis gehen :).
Heute am letzten Messetag war es also soweit. Wir standen kurz vor Türöffnung um 10 Uhr vor der Messe Zürich und warteten auf den Einlass. Als es dann soweit war stürmten wir, zusammen mit vielen anderen, die Halle 7 in der die Creativa stattfand. Wir waren relativ schnell durch, da wir Stempel. Seidenmalen, Stricken und Quilten mehr oder weniger übergangen haben. Dafür war Simone bei den Nagelstempeln sehr interessiert und liess sich ausführlich beraten und ich war von einem kleinen Stoffladen, ganz aus meiner Nähe, begeistert der vor allem Tilda-Stoffe im Angebot hatte. Zu guter letzt bekamen wir dann noch je eine Landliebe in die Hand gedrückt, so hatte ich jedenfalls schonmal was zu lesen für den Heimweg. Simone wohnt in der Nähe der Messe und so musste ich alleine den Heimweg zurück in den Aargau in Angriff nehmen.

Wir haben dann natürlich auch noch alle anderen Hallen besucht und auch was gegessen. Wenn man aber keine neue Küche, keinen Staubsauger, keine Luxusmöbel und auch keine Kekse will und braucht, dann ist man schon ein wenig enttäuscht von dieser Messe. Wir fanden auch, dass für die Kids recht viel geboten wird. Wir sind aber keine Kids mehr und wir haben auch keine ;). Die Creativa war eher klein, da hatten wir uns mehr vorgestellt. Und die Workshops waren auch nicht so der Hammer, schade. Für Näherinnen wie mich gab es wenig Angebote, auch sehr schade, denn ich wäre durchaus bereit gewesen ein paar Franken in Zürich zu lassen ;). Ich bin heute weit unter meinem geplanten Budget geblieben. Gut, es gibt schlimmeres, aber ich hätte mir, nach den guten Neuigkeiten gestern, durchaus gerne was geleistet :).

Das sind meine Einkäufe. Das Sparschwein ist fast das beste, das gab es nach kurzem Anstehen bei der EWZ als Trostpreis :D. Wir fanden das Schweinchen aber viel besser als die Hauptpreise (Stromgutscheine, USB-Sticks und Co.) und haben dann auch je eines abgestaubt, yeah :D.


Mal sehen ob wir nächstes Jahr nochmal gehen.

Liebe Grüsse
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Mein Portemonnaie war auch gut gefüllt, aber ich habe einen grossen Teil wieder nach Hause getragen. Den Stoffladen habe ich auch gesehen, aber dann doch nichts gekauft (zuerst mal ein bisschen Platz schaffen im Stoffregal). Es gibt so tolle neue Bücher. Es wäre eine gute Gelegenheit, diese an einer solchen Messe vorzustellen. Dabei spielt es mir keine Rolle, von welchem Fachgebiet sie sind. Vielleicht würde ich ein Buch (und das Zubehör) kaufen, von dem ich nie gedacht hätte...

    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  2. Mir gings ähnlich wie dir an der Messe;-) Hab auch grad einen Blogeintrag darüber geschrieben... Hey, ich gratulier dir ganz herzlich zur bestandenen Prüfung - genial!
    Liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Sachen hast Du da gefunden.
    ABER: Ersteinmal "Herzlichen Glückwunsch" zur bestanden Prüfung. Toll!
    Ich wünsch Dir, dass Dein Weg ganz fein weitergeht.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen