Samstag, 2. August 2014

Schweizer Étagère

Guten Abend ihr Lieben

Der 1. August und damit der schweizer Nationalfeiertag ("Wir" wurden 723 Jahre alt) ist bereits wieder vorbei und doch komme ich jetzt noch mit einem traditionell angehauchten Geschenk daher.

Ein Kollegin aus Deutschland mit der ich beim letzten Arbeitgeber zusammengearbeitet habe, ist nach einem Jahr Heimaturlaub nun wieder in die Schweiz zurückgekehrt. Wenn alles klappt nun für immer (oder so lange sie eben Lust hat ;)). Als Willkommensgeschenk habe ich ihr, wieder mit Hilfe meines Freundes, eine Étagère zusammengestellt.

Geschirr: Gekauft bei Coop (Sonderserie zum 1. August), weisser Teller aus dem Standardsortiment
Étagèrenstangen: Sachen zum machen

Sogar mir gefällt sie wirklich gut und ich mag sonst diese traditionellen Muster nicht so sehr. Also schnell nächste Woche in den Laden rennen wenn euch das Geschirr gefällt.

Meine Kollegin hat sich sehr gefreut und wir haben festgestellt, dass die Étagére wunderbar auf ihren schwarzen Esstisch passt.

So ein langes Wochenende ist toll, heute ist erst Samstag, juhu :).

Viele liebe Grüsse
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Sieht ja echt toll aus. Ich find der Teller wirklich auch schön, obwohl ich das Folklorenzeugs auch nicht sonderlich mag. Und ja wegen dem Rezept...ich verspreche es, dass ich bald mal eine Post schreiben werde.
    Und dein Angebot mit dir durch Aarau zu spatzieren find ich auch eine gute Idee. Ich kenn zwar Aarau ein wenig, aber du könntest die Stadt sicher mit einem ganz anderen Blickwinkel zeigen.
    Hab einen noch einen guten Abend.
    Liebi Grüäss
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  2. Die Étagère ist sehr schön geworden! Habe die Teller auch mal im Laden bewundert, aber dann doch keinen Verwendungszweck dafür gefunden... Hier passt er perfekt hinein - sehr schöne Umsetzung.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüsse
    Kleeflater

    AntwortenLöschen
  3. Und nun fängt auch schon wieder eine neue Woche an.
    Das ist ein schönes Geschenk, da wird sich die Kollegin gefreut haben. Wenn sie dann auch noch einen schwarzen Esstisch hat, passt das ja perfekt.
    ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Woow die ist ja echt toll! Ich mag sonst so Muster absolut nicht aber die gefällt mir echt gut!
    lg
    Valeria
    http://bakinglovingliving.blogspot.ch

    AntwortenLöschen