Samstag, 23. Juli 2011

Kirschenkonfitüre


Ja wir, mein Freund und ich, haben ja schon so manches versucht selbst zu machen. Wir haben Joghurt (erfolgreich) und Käse (weniger erfolgreich :D) selber hergestellt, wir haben selber Champignons gezüchtet (mittelmässig), wir machen Eistee (erfolgreich), wir ziehen selber Chilis und Tomaten aus der Ernte vom letzten Jahr (erfolgreich), wir machen selber Eis und so weiter. Jetzt reiht sich da noch etwas neues ein: Wir haben selber Konfitüre gemacht. Leider nicht aus unseren eigenen Kirschen, denn unsere zwei Bäumchen streiken dieses Jahr noch, aber aus leckeren Fricktaler-Kirschen. Die die noch übrig waren. Aus 430 Gramm entsteinter Kirschen hat es zwei kleine Gläser gegeben. Wir sind gespannt wies schmeckt, heute Morgen waren die Gläser noch nicht vollständig ausgekühlt. Der grosse Geschmackstest ist also auf Morgen verschoben. Aber es ist echt einfach, versucht es doch auch einmal.

1 Kommentar:

  1. Ich komme mir morgen ein Glas abholen, Ok?

    :)

    AntwortenLöschen