Donnerstag, 1. November 2012

Der etwas andere Kalender

Mein Papa muss sehr bald seinen Führerschein für einen Monat abgeben. Er hat nichts wahnsinnig schlimmes angestellt, hat aber innerorts ein Schild übersehen und war zu schnell unterwegs und ein Blitzer hat das der Polizei verraten  ;). Tja, das kostet jetzt halt eben einen Monat das Billet.

Mein Papa fährt jeden Tag mit dem Auto zur Arbeit und auch sonst überall hin mit ihm. Zu Fuss ist er selten unterwegs. Das wird also eine echte Challenge für ihn und es gurkt ihn total an. Als fleissige ÖV-Nutzerin und Selten-Autofahrerin hab ich da nur wenig Mitleid ;). Aber ich will ihn ja in der Zeit unterstützen und deshalb habe ich ihm einen Zeit-verkürz-Kalender gebastelt.

Das hab ich mir so einfach wie möglich gemacht, denn es sind 30 Tage die das ganze dauert, also auch 30 Kalendertage. Ich habe einfach eine Kartonschachtel mit Alufolie eingekleidet und 30 Sandwichtüten als Verpackung genommen, beschriftet und zusammengetackert. Geschenkfolie drum herum und schon fertig. Natürlich könnte man das noch viel mehr betüddeln und dekorieren, aber 1. ist das Geschenk für einen Mann, 2. ist der gute schon 56 Jahre alt und 3. hätte das einfach viel zu lange gedauert und dann hätte ich es wohl nicht gemacht. Aber klar, wenn man die Idee als Adventskalender nutzen möchte, kann man das ganze optisch noch stark steigern :).

Verpackt sind kleine Botschaften zum Starttag, der Halbzeit und am letzten Tag. Ausserdem kleine Süssigkeitenpäckchen, Lollies, Papa's Lieblingsbonbons, Zahnstocher, Glückslose sowie ein Gutschein für einen Samstagsfahrdienst von mir :D.

Ich bin echt gespannt wie er das finden wird.




Liebe Grüsse
sabigleinchen

Kommentare:

  1. *prust* so schmerlich mir die Abgabe meines Führerscheins wäre so herrlich finde ich dienen ABreiskalender! Also wenn er sich darüber nicht freut. Dowas schönes hätte er doch gar nicht bekommen, wenn er nicht zu schnell unterwegs gewesen wäre ;-)
    Er wird sich bestimmt freuen.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach du meine Güte..ich war auch zu schnell unterwegs und habe wahnsinnig viele Fehler reingehauen...*peinlich*
      LG
      Uli

      Löschen
  2. Mega super Idee!! :))
    En perfekti Wonsch-Tochter nenn ich das :D
    Gnüsseds Wochenendi :D

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Idee!
    Dein Papa ist bestimmt stolz so eine kreative Tochter zu haben :-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen