Sonntag, 7. April 2013

Babyklamotten

Dieses Jahr kommen wieder zwei neue Erdenbürger zur Welt von Mamis die ich kenne. Da ich inzwischen ja auch ganz passable Babyklamöttchen hinbekomme, gibt es natürlich was schönes zum anziehen. Ein Baby hat sich schon geoutet und wird ein kleiner Junge. Deshalb habe ich schonmal angefangen zu nähen, hatte so Lust was kleines und schnelles zu machen.

Entstanden sind ein Body nach Schnabelina in Grösse 56 und eine Frida-Hose in der selben Grösse.




Seit meinem Geburtstag habe ich ja das tolle Stempelset von der Baumhausfee und nun kann ich die Grösse in die Kleider hineinstempeln :). Hier nun das erste Mal ausprobiert, tolle Sache.

Schnitt Body: Regenbogenbody von Schnabelina
Schnitt Hose: Pumphose Frida von "das Milchmonster", Freebook Grössen 50-62 (weitere Grössen käuflich zu erwerben)
Wikinger Jersey: von Lillestoff, gekauft bei Urmelis Stoffwelt
Ringeljersey Jersey: Ringeljersey türkis/petrol von Urmelis Stoffwelt
Ooga Booga Jersey: Aus meinem Stofflager
Bündchen: Aus meinem Stofflager
Jersey Druckknöpfe: Prym, Coop City oder Manor

Kommentare:

  1. Ich finde die Sachen wirklich super süß, hast ganz klasse gemacht.
    Ich werde deinen Blog jetzt regelmäßig verfolgen.
    Liebe grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. das schaf sieht so süß aus mit den babyklamotten :-D
    schöne sachen hast du da genäht, besonders die hose gefällt mir total gut.
    dein eventuelles, zuküntiges kind wird sicher mal eine tolle auswahl im kleiderschrank haben :-)

    AntwortenLöschen
  3. Da kann sich der neue Erdenbürger aber freuen! Und die Idee mit dem Grössenstempel ist super!
    Liebe Gruess Paula

    AntwortenLöschen
  4. Deine Sächeli sind ja obergoldig. Sooo süss. Da wird sich das Mami aber riesiiiig freuen. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Die sind Dir wunderbar gelungen.
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist nicht passabel, das ist megasüß!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen