Sonntag, 19. Mai 2013

Halstücher und Jumpsuit

Gestern und heute habe ich wieder fleissig genäht, hatte richtig Lust dazu.

Es sind drei Wende-Halstücher oder auch Sabberlätzli entstanden. Eines ist nun als Testexemplar bei einem kleinen Jungen, ich bin gespannt auf die Rückmeldung vor allem zur Grösse. Eventuell ist es für kleine Kinder etwas zu gross, schauen wir mal.


Und dann musste ich unbedingt noch versuchen einen Jumpsuit zu nähen, weil mir die Farbkombi bereits im Kopf sass :). Für Schäfchen ist er nur bedingt geeignet... seine Füsse sind zu gross ;). Es ist übrigens Grösse 62.



Anleitung: von Kiind (auf niederländisch, aber man versteht es einigermassen). Ich habe die Halsbündchen ganz normal angenäht (Bündchen falten und rechts auf rechts auf den Stoff legen, annähen, danach noch absteppen), nicht wie in der Anleitung. Mein Jumpsuit ist also eine Mischung aus Schnabelina-Body und der richtigen Anleitung.
Streifenjersey: Zwergenstoffe
Bündchen: aus meinem Vorrat
Jersey-Druckknöpfe: Prym, Coop City

Mal schauen was ich als nächstes mache. Ein Shirt für mich sowie ein Body wären schon zugeschnitten... macht mich aber gerade nicht so an ;). Ein Berg Wäsche zum bügeln liegt noch da, ächz.

Alles Liebe
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Hallo Sabi,


    schöner Blog :-) Es gefällt mir wie Du Deine "Alltagserlebnisse" mit Deinen genähten Werken mischst.

    Liebste Grüsse,

    Silvi

    AntwortenLöschen