Dienstag, 12. August 2014

12 von 12 im August 14

Guten Abend ihr Lieben

Fast hätte ich heute 12 von 12 ausfallen lassen, weil ich zwischen Morgen und Abend praktisch nicht ans fotografieren gedacht habe. Aber es sind jetzt doch noch ein paar Fotos zusammengekommen die ich euch zeigen kann.

Dienstag ist bei mir Arbeitstag und Waschtag. Da wir in einem älteren Mehrfamilienhaus zur Miete wohnen haben wir einen fest zugeteilten Tag an dem wir in der Waschküche waschen können. Und das ist bei uns eben der Dienstag.

Am Morgen liegen die vorsortierten Wäscheberge schon bereit. Und ja, wir sind nur zu zweit *hüstel*

Wunderschöner Himmel

Warten auf den Bus (besser als auf den Bus rennen :))

Hübsches Kopfsteinpflaster auf dem Weg ins Büro

Geplantes Znüni. Wurde dann aber doch nicht gegessen weil meine Arbeitskollegin für alle Znüni mitgebracht hat :)

Stunden später, schon zurück im Dorf in dem ich wohne und auf dem Heimweg, hab ich die Schafe doch noch erwischt. Ich wollte sie am Morgen schon fotografieren, da waren sie aber alle im Anhänger versteckt. Sonst liegen sie immer unter dem Wagen, nur heute nicht.

Kurze Blogrunde über Bloglovin

Das Sockenfressmonster mit blauen Flüssigkeiten gefüttert

Rezept für's Abendessen

Mehligkochende Kartoffen halbieren, sehr dicke Kartoffeln in Scheiben schneiden, Schnittfläche mit Olivenöl bepinseln, salzen. Backen bei ca. 200°C bis die Kartoffeln Farbe annehmen. Hartkäse reiben, gehackten Rosmarin dazu geben, mit Pfeffer würzen und die Käsemischung auf die Kartoffeln geben. Noch kurz weiterbacken bis der Käse schön geschmolzen ist.

Eine traurige Banane mit Milch vereint und zu einem Bananenshake gemixt

Mittels Blitzrezept und neuem Mini-Guggl-Backblech kleine Marmorguggl gebacken. Miam

Das war ein ganz normaler und unspektakulärer Tag. Die Schulferien sind hier seit gestern vorbei und es hat wieder viel mehr Leute im Bus und auf der Strasse. Die ruhige Zeit geht langsam zu Ende, wie schade :).

Alle Teilnehmer treffen sich bei Caro aka Frau Kännchen.

Liebe Grüsse
sabigleinchen


Kommentare:

  1. Jummie :0)
    Ist ja lustig, ich habe schon wieder etwas von mir bei dir gefunden. Letztes Mal war es die Tasche und dieses Mal ist es mein Blog ... grins.
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Haha, musste grad über die Fütterung des Sockenmonsters und die traurige Banane lachen...
    Beides kenne ich! Ersteres ist schlimm und meines ist sehr gefrässig. Und trauige Bananen gibts auch ab und zu. aber weisst du, was schlimmer als eine traurige, etwas braune Banane ist? Eine (unreife) grüne Banane. Aso so grün hinter den Ohren sind sie fast ungeniessbar.
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen