Montag, 28. Dezember 2015

Genähte Weihnachtsgeschenke

Hallo ihr Lieben

Hattet ihr schöne Festtage?

Da nun alle Geschenke ausgepackt sind, kann ich euch zeigen woran ich wochenlang genäht habe. Ganz viele Leute haben dieses Jahr ein Arvenkissen von mir bekommen.

Arvenholz: Bio Arvenholz aus Graubünden, Facebook Gruppe "Arvenspäne" vom Schreinerservice Bundi

Auf dem Bild sind 13 Arvenkissen die ich verschenkt habe. Dazu habe ich noch eines für uns genäht und eines für eine Freundin, die es ihrem Liebsten geschenkt hat. Die beiden wurden fotografisch leider nicht festgehalten.

Bis auf einen Stoff mit Feuerwehrautos stammen alle Stoffe aus meinem Vorrat. Das hat mich richtig gefreut, dass ich so viele schöne Kissen aus vorhandenen Stoffen nähen konnte. Und es hat auch Spass gemacht sich wieder einmal längere Zeit mit Baumwolle zu beschäftigten. Ich habe immer so Phasen in denen ich sehr viel mit elastischen Stoffen arbeite und mich frage, was man eigentlich mit Baumwolle anfangen soll und dann gibt es wieder die anderen Zeiten, wo ich so feste Stoffe einfach total mag und schätze. Hat ja auch viele Vorteile :).

Alle Kissen haben einen Reissverschluss und ein Innenkissen, damit man den Bezug waschen kann. Auch die Innenkissen habe ich alle selber genäht (gut, zwei oder drei durfte ich von Sabine übernehmen, hihi :)). Das gibt schon recht Arbeit in dieser Stückzahl, auch wenn man "nur" geradeaus nähen muss.

Glücklicherweise haben Sabine und ich inzwischen auch meine Overlock zum laufen gebracht. So konnte ich die Kanten schön versäubern, seeeehr gut, so gefällt mir das. Bisher bin ich übrigens sehr zufrieden mit meinem günstigen Modell, das reicht momentan wunderbar. Und es lag also nicht an der Maschine, wir haben uns selber zwei kleine Fehler eingebaut ;). Sobald ich diese gefunden hatte, war die Maschine wieder happy und auf meiner Seite.

Weitere genähte Geschenke gab es dieses Jahr nicht, noch mehr hätte ich einfach nicht geschafft. Aber ein grösseres Geschenk das ich schon im Sommer/Herbst genäht habe (das war eine weise Entscheidung) kann ich euch bald zeigen. Ich freue mich richtig darauf und bin gespannt, was ihr dazu sagen werdet.

So, das war wieder genug Text für heute :).

Da dies wahrscheinlich mein letzter Post für dieses Jahr ist, danke ich euch bereits heute für euren Besuch bei mir auf dem Blog, eure Treue und Kommentare. Ich freue mich immer wahnsinnig, wenn ihr ein paar Worte hier lasst. Toll war auch, dass ich mit einigen von euch dieses Jahr sogar brieflichen Kontakt hatte und etwas mehr über euch erfahren durfte. Das hat echt Spass gemacht und die eine oder andere Antwort meinerseits steht noch aus, kommt aber auf jeden Fall.

Falls ich dazu komme wird es auch wieder einen Jahresrückblick meiner schönsten selbstgemachten Sachen geben. Das ist auch für mich immer sehr interessant, weil man vieles so schnell vergisst was man gemacht hat. Ausserdem merke ich dann, wie viel ich eigentlich gemacht habe, auch wenn ich oft das Gefühl habe nur wenig kreatives geschafft zu haben.

Ich wünsche euch einen schönen Abschluss dieses Jahres, rutscht gut ins 2016 und ich wünsche euch für das neue Jahr alles Gute und hoffe, eure Träume und Wünsche gehen im nächsten Jahr in Erfüllung.

Alles Liebe
sabigleinchen

PS: Die Aktion "2x Weihnachten" läuft wieder. Natürlich sind wir wieder mit dabei. Leider habe ich die Pakete schon zugeklebt, so ganz ohne Foto. Aber ihr könnt euch das ja vorstellen, ihr kreativen Leutchen :). Wir haben u.a. Reis, Dosengemüse, Strassenkreise, Filzstifte, Kindermützen, Kinderpijamas und Schokolade eingepackt.

Unser Paket für 2x Weihnachten 2014/2015: Link
Alle Informationen zur Aktion 2x Weihnachten

Kommentare:

  1. Ganz schöne Kissen hast du genäht! Ich bin auch laufend an Arvenkissen dran. Und ja, in diesen Stückzahlen geben sie dann doch etwas Arbeit, gäll? Ich wünsche dir ein kreatives 2016 und natürlich schon heute einen guten Umzug in euer Eigenheim! Herzliche Grüsse: Martina

    AntwortenLöschen