Dienstag, 12. Januar 2016

12 von 12 im Januar 16

Herzlich willkommen beim ersten 12 von 12 im neuen Jahr.

Diesen Monat ist der 12. ein Dienstag. Das heisst bei mir arbeiten und Waschtag. Wobei ich die Wascherei heute mal absichtlich nicht fotografiert habe, das kennt ihr ja schon ;).

Das erste Mal eine Passionsfrucht in den Znüni-Smoothie reingemixt, schmeckt super gut zusammen mit frischem Clementinensaft
Znüni und Mittags-Dessert bereit gemacht (Smoothie: Clementinensaft und Passionsfrucht, Dessert: Vanillejoghurt, Brombeeren, Haferflocken, Vorne: Chiasamen, die gebe ich kurz vor dem Trinken in den Smoothie)
Im Büro von Regenschirmen empfangen worden, schreckliches Wetter ist heute Morgen
Trotz Kälte muss erstmal frische Luft ins Büro, da sind sich die Bürokollegin und ich glücklicherweise einig
Während sich der Computer anmeldet den ersten Tee des Tages angesetzt
Mittagessen. Ein Hartkäsesandwich aus der Bäckerei und das am Morgen vorbereitete Dessert
Heute habe ich mal früher Feierabend gemacht um ...
... noch ein Geschenk für's Schwesterherz zu kaufen. Sie hat am Samstag Geburtstag.
Unterwegs mit dem Liebsten zum Paketshop in Deutschland. Wir haben Lampen für's Haus bestellt. Ich liebe das Auto des Liebsten nur schon weil auch der Beifahrer eine Sitzheizung hat ;)
Der Liebste macht den Probe-Lampen-Aufhänger für mich ;)
Und nochmal mit vollem Körpereinsatz und anderer Lampe
Nach dem Abendessen habe ich mir noch ein Stück feinste Schweizer Schoggi (Schokolade) gegönnt die mir eine Freundin zu Weihnachten geschenkt hat.
Das war ein Teil meines Tages. Was habt ihr heute gemacht?
Was die anderen Teilnehmer von 12 von 12 gemacht haben, erfahrt ihr bei Caro aka Frau Kännchen.

Macht's gut und bis bald
sabigleinchen

Kommentare:

  1. So ne Sitzheizung ist was feines, hatte ich in meinem "Vor-Kinder-aufgemotzten-Auto" auch, jetzt hab ich nen Kombi, aber immerhin mit klimatronik, der Beifahrer kann sich ne andere Temperatur einstellen, yeah

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, kurze Frage: Machst du deines Smoothies mit dem Gerät von Betty B.? Bist du zufrieden? Danke und Grüessli, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sali Lena. Ja genau, das ist der Smoothie-Maker von BB. Seit kurzem gibt es nun den Nachfolger, der soll stärker sein (neu violett statt grün). Er ist etwas schwach und püriert nicht fein. Wenn dich Stücke nicht stören, dann ist es aber kein Problem. Was er gemäss Anleitung nicht schafft, sind Karotten. Und mixen darf man ihn nur max. 40 Sekunden, sonst überhitzt er. Für weiche Lebensmittel reicht das jedoch gut. Für den Preis ist das Gerät ok. Vor allem finde ich es sehr praktisch, dass man den Smoothie direkt im Becher mitnehmen kann. Ich mixe mir jeden Tag einen für ins Büro und seither erreiche ich wenigstens meine Früchteportionen pro Tag ohne Probleme ;).
      Liebe Grüsse, Sabrina

      Löschen
  3. Hmmmm die beste Schokolade aus meiner Heimat!

    AntwortenLöschen