Montag, 27. November 2017

Heizkissenbezug

Durch unser erwartetes Weihnachtsbaby lässt sich dieses Jahr die Weihnachtszeit nicht so richtig planen. Darum hat das erste Weihnachtsfest mit meinen drei Freundinnen bereits Ende November stattgefunden. Den Termin haben wir schon vor Monaten festgelegt, sonst würde es niemals funkionieren.

Dank dem frühen ersten Weihnachtsfest kann ich euch dafür auch schon die ersten selbstgemachten Geschenke zeigen. Alzu viele habe ich dieses Jahr nicht selber gemacht, aber einige sind es dann doch geworden.

Eine der drei Freundinnen hat mir im letzten Jahr schon erzählt, dass ihr Heizkissen nicht mehr richtig funktioniert. Darum habe ich mich diesen Herbst endlich mal in den Fabrikladen eines Haushaltgeräteherstellers im Nachbardorf aufgemacht und dort ein Heizkissen gekauft. Nun die beiliegende Stoffhülle war nicht wirklich hübsch und ich fand den Stoff auch sehr unangenehm zum anfassen. Also gab es zum neuen Heizkissen eine selbstgenähte Hülle dazu. Die Seiten sind unterschiedlich, so kann man sie auf die Seite wenden die einem besser gefällt.


Geschlossen wird die Hülle wie das Original mit zwei Druckknöpfen.

Die beiden Stoffe waren mal in einem Nähadventskalender, darum kann ich euch dazu leider nicht viel sagen.

Ein weiteres Geschenk zeige ich euch ebenfalls noch vor Weihnachten.

Bis bald
Sabi

Kommentare:

  1. Hab die Tage festgestellt, dass man Kommentare über Smartphone anscheinend nicht ankommen... alles was ich da in den letzten Wochen kommentiert hab siehst du gar nicht.. irgendwie komisch und doof... dabei habe ich das immer lieber übers Handy gemacht, weil da komme ich eher dran als PC anmachen.
    Schöne Geschenke...
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Das geht mir auch so.... hab es erst heute bemerkt.
    Gut, dass ich heute wieder am PC sitze... warum das wohl nicht geht vom Smartphone aus?

    AntwortenLöschen