Sonntag, 16. Dezember 2012

Weihnachten ist schon fast da ...

... und deswegen war es endlich Zeit, dass wir:

- Chrömli (Kekse) gebacken haben
- Geschenke eingepackt haben
- eine winterliche Türdeko gekauft und ergänzt haben
- Weihnachtsshoppen waren
- den Weihnachtsbaum ausgesucht haben
- die dritte Kerze am Adventskranz angezündet haben

Alles hoch wichtige Dinge ohne die Weihnachten natürlich nicht stattfinden kann.

Dieses Jahren haben mein Freund und ich fünf Sorten Chrömli gebacken. Wir haben auch schonmal das Doppelte gemacht, aber das ist dann doch ein grösserer Kampf so an einem Tag. Dieses Jahr gab es Spitzbuben (meine Lieblinge), Zimtsterne (seine Lieblinge), Mailänderli, Vollkornguetzli (Guetzli = Chrömli = Kekse ;)) und zu guter letzt noch Lebkuchenmännchen.


grosser Lebkuchenmann
Zimtsterne

Vollkornguetzli

kleine Lebkuchenmännchen

Spitzbuben

Mailänderli
Den Weihnachtsbaum zeige ich euch dann mal wenn er geschmückt ist. Er steht jetzt nämlich auf unserer Terrasse. Geschmückt wird er allerfrühestens am 23. Dezember. Am 24. haben wir meine Schwiegereltern und den Schwager zu uns eingeladen, dann soll er sich natürlich von seiner besten Seite zeigen. Das wird er auch, schliesslichn haben ihn meine Mama und ich ausgesucht ;). Er spricht sogar meine Sprache, also Schwiizerdütsch, weil er nämlich bei uns im Dorf im Wald gewachsen ist :). Das finde ich so toll. Seit wir hier wohnen holen wir ihn immer bei der Gemeinde. Der kostet etwas mehr als seine ausländischen Kollegen, dafür ist sein Transportweg ultra kurz und eben, er ist von hier. Und wunderschön sind die Bäume auch immer, die suchen schon die allerschönsten aus. Und wer den Termin nicht immer verpasst wie wir, kann einige Wochen vorher den Baum sogar selber im Wald aussuchen und wenn er will auch schmücken. Ist doch total genial.

Dann möchte ich euch noch unsere Eingangsdeko zeigen, sie gefällt mir so gut.


Der goldene Kranz und die Eule darin habe ich bei einem Blumengeschäft gekauft. Den Rest habe ich dann selber noch ergänzt. Dei Eicheln und kleinen Kugeln hatte ich von letztem Jahr noch und den kleinen Igel habe ich am Samstag noch gefunden.

Am Samstagabend und heute Morgen haben wir alle Geschenke eingepackt, das dauert halt schon immer eine Weile. Dieses Jahr bin ich sehr zufrieden mit uns, das haben wir schön gemacht :D. Davon gibt es keine Bilder, soll doch alles spannend bleiben :). Ein Geschenk muss ich noch nähen, zwei auf der Post abholen und einpacken und dann sind wir soweit. War alles etwas später dieses Jahr, aber doch noch rechtzeitig. Dabei hat doch Sontje heute sowas tolles in ihrem Blog geschrieben:
"Ihr wißt das ja, wie das so ist.. kurz vor Weihnachten sind die Mamis immer im Stress... ich versteh das ja mal gar nicht, macht doch eh alles das Christkind.. dann muss sich meine Mama fei gar net sooo aufführen.."
Hach musste ich lachen als ich das gelesen hab :D. Manchmal frag ich mich also auch warum ich so viel zu tun hab wenn doch das Christkind die Geschenke bringt :). Wahrscheinlich hat es so viel zu tun, dass es einfach nicht alle Geschenke selber bringen kann... oder was meint ihr?

Über's Christkind könnten wir sowieso diskutieren... denn heute kommt bei vielen ja der Weihnachtsmann. Das ist für Schweizer etwas irritierend (also ich hoffe es geht anderen auch so). Denn bei uns kommt am 6. Dezember der Samichläus, der sieht aus wie der Weihnachtsmann. Rot angezogen mit weissem Bart. Dann kann ja unmöglich an Weihnachten nochmal so einer aufkreuzen ;). Am 24. Dezember kommt dann nämlich das Christkind das natürlich nie jemand sieht, das ist so schnell ;). Damit bin ich schon aufgewachsen und bei meinen Kindern wird dann sicher auch mal das Christkind und nicht der Weihnachtsmann die Geschenke bringen. Wie ist das bei euch so?

Fotos von zwei genähten Geschenken habe ich heute auch noch gemacht. Wie gerne würde ich sie euch zeigen... aber das muss bis nach Weihnachten warten. Ich hoffe ihr schaut es euch dann auch noch an.

So, das war's für heute. Geniesst den Abend noch und dann startet morgen voller Energie in die neue Woche. Allen Kranken wünsche ich gute und schnelle Besserung.

Alles Liebe
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Mhmmmm Lecker! wir haben heute noch Pralinen gemacht!

    weihnachtliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, danke für deinen netten Kommentar bei mir! Wow, warst du fleißig! Die Lebkuchenmänner sind so süß!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, toll! Die Plätzchen sehen ja sehr lecker aus. Ich bin auch ein großer Zimtsternfan aber die Spitzbuben würde ich auch nicht von der Blechdosenkante stoßen. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen