Samstag, 19. April 2014

Oster-Knäckebrot

Hallo zusammen

Ich probiere ja total gerne Dinge aus von denen man denkt "die kann man gar nicht selber machen" oder von denen man sich nie überlegt hat, wie man das wohl macht. Da gehört auch Knäckebrot dazu. Assata von Neulich im Leben hat vor einigen Tagen ein Rezept und eine tolle Osteridee veröffentlicht, die ich gleich ausprobieren musste. Für meine Eltern und die Schwiegereltern habe ich je ein Säcklein mit Knäckebrot gefüllt.


Damit das Knäckebrot auch etwas mit Ostern zu tun hat, habe ich Hasen, Vögel, Lämmer, Eier und Blumen ausgestochen. Mir schmeckt dieses Knäckebrot sehr gut, das werde ich sicher wieder einmal backen. 

Die Osternestchen zeige ich euch dann nachdem sie verschenkt sind :).

Viele liebe Grüsse (nein, hier kein Schnee, nur ab und zu Regen)
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Gut, dass Ihr keinen Schnee habt. Nun wollen wir doch alle nur Sonne und Wärme, oder?
    Die sehen lecker aus, Deine Osterleckerein. Hmmmmm
    Ich wünsche Euch ein schönes Osterfest
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. An Ostern wird bei uns auch immer gebacken, Knäckebrot ist mir da noch nicht eingefallen, aber klingt nach ner sehr guten Idee!
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Sieht toll aus so hübsch verpackt!
    Dir auch ein feines Osterfest,
    Assata

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja toll und würde auch in mein Ernährungskonzept passen. Sieht ja auch viel schöner aus als das normale Knäckebrot!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen