Mittwoch, 27. August 2014

Unser Beitrag zum Stärnechind-Sammeltag im August 2014

Letzte Woche war wieder Termin zum Einsenden der gewerkelten Stärnechind-Kleider. Sabine und ich haben in den vergangenen Wochen wieder gemeinsam, manchmal aber auch aleine, für die Stärnechind genäht.

Entstanden sind diesmal fünf komplette Sets, vier bestehend aus Wickelbody und Schlafsack und eines aus Wickelbody und Hose, sowie jeweils natürlich mit einem Erinnerungsstück. Ausserdem hat Sabine auch noch ein ganz süsses Abschiedskörbchen genäht. Das kann sie viel besser als ich :).



Den süssen Fischestoff haben wir nun bis auf das letzte Fitzelchen aufgebraucht. Die Fische hatten eine tolle Grösse für diese kleinen Kleider.

Wenn ihr mehr über den Verein Stärnechind erfahren möchtet, besucht doch die Homepage. Und auf dem Blog werden in Kürze alle zu diesem Sammeltag eingeschickten Kleider und sonstigen Werke mit Foto augeschalten.

Schauen wir mal wie viel wir bis zum nächsten Sammeltag schaffen zu nähen. Im November steht ja noch unser erster Koffermarkt bevor, dafür haben wir auch noch viel vor :).

Alles Liebe
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Sehr schöne Sets! Das wird die Sternenkindmamas sicher freuen.
    Der Fischstoff gefällt mir sehr gut.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine gute Idee. Die Thematik ist ja eher traurig, aber ihr schenkt mit euren schönen Sachen, den Eltern etwas sehr wertvolles! Vielleicht einen kleinen Lichtblick?
    Die Stoffwahl ist immer so schön. Echt!
    Geniess den Tag noch in volllllen Zügen.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich finde das wunderbar! Ich muss mich da auch mal informieren.
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen