Sonntag, 5. Oktober 2014

Lokikissen

Hallo ihr Lieben

Mein Schiegervater ist ein Bähnler mit Leib und Seele und ihm habe ich diese Woche ein Lokikissen genäht. Eigentlich war es sogar ein Gemeinschaftsprojekt mit meinem Freund, dazu aber unten mehr.

Verzeiht die nicht so tollen Bilder, es war schon spät als ich fertig wurde und am nächsten Tag war das Kissen schon mit dem Liebsten unterwegs in die Ostschweiz zum Beschenkten. Also keine Fotos bei Tageslicht, leider.


Stoff: Eisenbahnstoff vom Dawanda-Shop Rotznasen & Zuckerschnuten
Bügelbild: Selbstgemacht, geplottet mit dem Silhouette Cameo aus schwarzer Flockfolie

Eisenbahnstoff und roter Stoff werden durch ein grau gestreiftes Webband verbunden, das ein wenig wie Schienen aussieht. Verschlossen wird es hinten mit einem Reissverschluss. Auf dem vorderen roten Teil düst eine Lokomotive davon. Das ist ein von meinem Freund gebasteltes Bügelmotiv, das er auf meinem neuen Plotter (Silhouette Cameo) gemacht hat. Seine CAD-Kenntnisse sind uns da ein grosser Vorteil. Es fällt ihm total leicht mit der Silhouette-Software zurecht zu kommen, ich wünschte ich hätte das so schnell im Griff wie er :D. Aber auch ich hatte erste Erfolgserlebnisse beim plotten :). Er hat ein frei verfügbares Bild aus dem Internet genommen und es soweit angepasst, dass es geplottet werden konnte. Ist echt toll geworden. Man hat ja so viele Möglichkeiten, gerade wenn man wie ich keine Stickmaschine hat. So kann man trotzdem selber was einzigartiges gestalten. Nachdem ich einige Male ja schon so Bügelbilder bei anderen gekauft habe (und mich teilweise wirklich abgezockt gefühlt habe ...) war jetzt Schluss damit und ich habe bei einer unwiderstehlichen Aktion zugeschlagen. Ihr werdet wohl ab und zu mal was geplottetes sehen, in Kombination mit genähtem natürlich.

Vor zwei Tagen habe ich dünnen Karton für eine Verpackung für den Koffermarkt geplottet, was gut geklappt hat und uns viele Stunden Schneidearbeit erspart hat ;). Der Plotter kam also zum richtigen Zeitpunkt. Als nächstes will ich versuchen Stoff damit zu schneiden. Ich bin gespannt ob das klappt.

Und nun wünsche ich euch einen schönen Restsonntag. Ich werde wohl noch ein wenig für den Koffermarkt nähen.

Alles Liebe und bis zum nächsten Mal
sabigleinchen


Kommentare:

  1. Liebe Sabrine
    Da hast du wieder etwas Tolles genäht. Ich hoffe sehr, dass es deinem Schwiedervater gefällt.
    Ich bin sehr froh über deinen Cameo. Ich hätte zwar alles auch von Hand ausgeschnitten, du kennst mich ja, ich würde sogar Tüten selber basteln. ;-) Nichts desto Trotz hat er uns sehr viel Zeit gespart.
    Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabi,
    toll ist das Kissen geworden! Schwiegerpapi hat bestimmt seine Freude daran!
    Ich bewundere immer eure tollen Werke, die ihr mit dem Cameo plottet! Es juckt mich in allen fünf Finger so ein Ding zu kaufen! Aber, ich glaube, das ich es zuwenig brauchen würde. Deshalb freue ich mich mit Euch an den schönen geplottetenSachen und Sächeli.
    Liebs Grüessli Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist cool! Einen Plotter hätte ich auc gern, aber hab schon eine Stickmaschine.. Man kann ja nicht alles haben ;-) sieht jedenfalls wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabi,
    dein Kissen ist toll geworden. Du wirst viel Spass mit deinem Plotter haben, das weiss ich schon jetzt ;-)! Und im Netz gibt's haufenweise gut beschriebene Anleitungen, falls du mal nicht weiter kommst.
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabi,

    das ist wirklich ein sehr schönes Kissen geworden; ich verstehe schon, dass immer nachts die Werke fertig werden :)
    Urs freut dein Geschenk sehr... überaus passend für mein 'Bähnler' :) ich werde dir Tages-Foto nachliefern.

    Liebe Grüsse

    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist sehr lieb Susanne :). Dann freue ich mich auf die Bilder.
      Liebe Grüsse

      Löschen