Montag, 22. Dezember 2014

Post aus meiner Küche: Weihnachts-Spezial

Für mich überraschend wurde eine neue Runde PAMK, Post aus meiner Küche, lanciert. Glücklicherweise habe ich das über Facebook mitbekommen und mich, nach kurzem überlegen, angemeldet. Eigentlich habe ich echt keine Zeit für sowas, aber gereizt hat es mich trotzdem en drittes Mal mitzumachen. Ausserdem wurde PAMK ja eigentlich aufgegeben, was ich sehr schade fand. Also angemeldet und gespannt auf das Mail mit den Angaben zu meinem Tauschpartner gewartet.

Dieses kam dann schneller als erwartet und bald auch schon das Mail von Nadja aus Zürich, meiner Tauschpartnerin. Sie backt gerne vegan, das passt natürlich wunderbar zu meiner Laktoseintoleranz und war somit für sie kein Problem. Durch den Koffermarkt habe ich ja jetzt auch erste vegane Backkenntnisse und so konnte ich auch auf Nadja's Wunsch nach veganen Leckereien eingehen.

Und jetzt lasse ich die Bilder sprechen :).



Nadja hat mir gebrannte Kürbiskerne, Chai-Kipferl und selbstgemachtes Magenbrot geschickt. Alles vegan und so fein. Am allerfeinsten war das Magenbrot, viel besser als gekauftes vom Markt. Dazu hat mir Nadja einen ganz lieben Brief geschrieben :).

Ich habe ihr Rumkugeln (ohne Alkohol, nur mit Aroma :D), Schoggimüesli, Chocolate-Chip-Coconut-Cookies und Mokka-Biscotti geschickt. Vegan wäre eigentlich alles gewesen, aber wenn man in die Biscotti (aus einem veganen Weihnachtsbackbuch *hüstel*) Baileys macht statt "Kaffeelikör" (wo kriegt man denn sowas?)... ja dann, dann sind die Mokka-Biscotti nicht mehr vegan :D. Lachen erlaubt ;). Aber lecker sind sie, das ist ja noch wichtiger und Nadja ist da zum Glück nicht so heikel  und hat sie trotzdem gegessen und für fein befunden :). Als Polster und kleines Geschenk war eine Packung Sternservietten mit dabei und natürlich auch eine Weihnachtskarte :).

Wir hatten beide viel Freude an unseren Päkli und es war wieder eine tolle PAMK-Runde. Zum dritten Mal hatte ich eine super geniale Tauschpartnerin. Ich habe schon Glück :).

Meine erste PAMK-Teilnahme im November 2012
Meine zweite PAMK-Teilnahme im Juli 2013

Macht's gut und bis bald mit vielen Fotos von genähten Geschenken

sabigleinchen

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Weihnachtstage
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Sabi

    Ach, so ein lieber Blogeintrag von dir, dankeschön! Ich bin auch meega froh, dass ich mitgemacht habe, obwohl die Zeit etwas knapp war. Aber ich konnte bisher nie mitmachen und dann wurde PamK ja beendet... Ich musste mitmachen! ;) Und wie toll das war! Deine Leckereien waren sooo schnell weg, das glaubst du gar nicht... ;)
    Und das mit den Biscotti: Ich lebe ja nicht vegan, also nichts passiert! ;) Ich war soo überrascht, wie toll deine Sachen waren, wenn ich an meine Anfänge beim veganen Backen denke... Vor allem die Konsistenz war bei mir oft eine Katastrophe... ^^
    Bleibt nur noch: ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und nochmal viiiielen Dank für dein Päckli und den netten Kontakt!

    Alles Liebe
    Nadja

    PS: die Marienkäfer-Hösli sind absolut auch was für Mädels, muss ja nicht immer alles süsslich-rosa sein! Ich find die spitze! ;)

    AntwortenLöschen