Sonntag, 19. April 2015

Stärnechind Sammeltag

Ihr Lieben

Lange waren die Stärnechind hier nicht mehr Thema. Aber nur im Blog, hinter den Kulissen haben Sabine und ich fast bei jedem Nähtreffen für sie zugeschnitten, gebügelt und genäht.

Beim Sammeltag nächste Woche sind wir also endlich wieder einmal mit dabei. Wir wollten, dass sich unser Paket auch lohnt und wir gleich eine ganze Kollektion beisteuern können.

Entstanden sind 13 kleine und grosse Körbchen, 3 Frühgeborenen Sets aus Pumphose und Wickelshirt in Grösse 44, 2 Sets in Grösse 3 bestehend aus Jacke und Hose, 1 Set Grösse 3 aus Body und Pucksack, 1 Einschlagtuch und eine gestrickte Kuscheldecke.

Inzwischen haben wir unsere perfekte Vliesmischung für die Körbchen herausgetüftelt. Die ersten grossen sind noch etwas zu instabil und die ersten kleinen dafür zu fest. Aber ab jetzt werden sie richtig gut :). Zugeschnitten sind auch schon einige.


Auf dem Bild fehlen noch einige Erinnerungsstücke und auch die Schildchen. Das wird aber alles bei der Lieferung mit dabei sein.

In der Sidebar rechts ist der Verein verlinkt, wer mehr darüber erfahren möchte.

Liebe Grüsse
sabigleinchen



Kommentare:

  1. Liebe Sabine, ich bin ja noch nicht so lange Mitglied bei dir und habe jetzt zum ersten Mal von den Stärnenchindern gelesen und mich auch noch über den Verein informiert. Das war wieder einen der Momente in dem ich unendlich dankbar bin, dass meine Kinder gesund sind und bei uns sind. Ihr seid unglaublich fleissig gewesen, eure Sachen sind wunderschön!
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. wow! da sind ja wieder tolle Teile entstanden! Fleissig!
    Ich hab gerade in eurem Hausblog von der ganzen elektrischen Planung gelesen. Wahnsinn! so aufwändig! Gestern bin ich eine geschlagene Stunde vorm PC gesessen und habe zum Schluss eine LED Deckenlampe und eine Spiegelleuchte ausgesucht. Heute sind wir draufgekommen, dass wir uns vielleicht auch überlegen sollten, wo wir die Steckdosen im neuen Bad wollen. Morgen kommt der Elektriker :) ne, das ist nicht meins....
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe und denke, dass es vielleicht etwas leichter ist sowas vor Ort zu entscheiden :). Wir müssen da halt schon sehr viel Vorstellungsvermögen mitbringen. Hoffen wir mal, dass wir das einigermassen gut hinbekommen haben :D.
      Euch viel Durchhaltevermögen für den Umbau, das wird sicher auch eine schwierige Zeit.
      Liebe Grüsse
      Sabrina

      Löschen