Samstag, 20. August 2016

Ein Kuchen mit überraschendem Inhalt

Mein Mami fragte mich, ob ich den Geburtstagskuchen für meinen Bruder backen könnte. Sie schaffe es zeitlich fast nicht. Der Liebste war an diesem Tag sowieso weg und half beim Aufbau eines Events, da hatte ich also genug Zeit in Ruhe einen Kuchen zu backen. Ich hatte drei mögliche Kuchen im Kopf die ich schon lange ausprobieren wollte. Geworden ist es der Zebrakuchen. Das wusste bis zum Anschneiden aber nur ich :).







Toll sieht er aus, das war eine grosse Überraschung für alle. Und lecker war er auch noch, was will man mehr.

Rezept: Zebrakuchen von "Backen mit Spass"
Bunte Crispies: Edeka Deutschland
Zahlenkerzen: Migros

Man könnte natürlich den hellen Teig mit Lebensmittelfarbe einfärben oder mehr als zwei verschiedene Teigfarben nehmen. Der Kuchen ist sehr einfach und wenn man den Trick kennt wie die Streifen entstehen, ist er ganz leicht nachzumachen und macht sooo viel weniger Arbeit als diese ganzen Regenbogenkuchen mit den tausend Schichten (die auch toll aussehen, aber wahnsinnige Zeitfresser sind).

Muss ich bald mal wieder machen, möchte gleich noch ein Stück davon haben.

Macht's gut, bis bald
sabigleinchen

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabi
    Oh ja der Kuchen sieht mega guet aus😃🌞☕🐞🙌😃💞 Ausprobieren - Geniessen und Glücklich sein.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Bea tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sabi
    Oh ja der Kuchen sieht mega guet aus😃🌞☕🐞🙌😃💞 Ausprobieren - Geniessen und Glücklich sein.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Bea tagesverlauf.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  3. Lecker aussehen tut er. Vielleicht was für Zwergis Geburtstag? Wobei ich gerade noch am überlegen bin, ob ich ihn mit einem Baustellenkuchen überrasche. Hab da bei pinterest welche gesehen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Lecker aussehen tut er. Vielleicht was für Zwergis Geburtstag? Wobei ich gerade noch am überlegen bin, ob ich ihn mit einem Baustellenkuchen überrasche. Hab da bei pinterest welche gesehen.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Ein Kuchen, so richtig zum bluffen! Sieht toll aus und ist mal was anderes, als der ewige Marmorkuchen. Schön!
    liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen