Dienstag, 27. September 2016

Sommerwichteln

Im August fand in der Facebook-Nähgruppe ein Sommerwichteln mit 30 Teilnehmerinnen aus der ganzen Schweiz statt. Das fand ich eine tolle Idee. Wichtelaktionen sind sonst meist im Dezember. Aber mal ehrlich, dann hat man doch eigentlich gar keine Zeit für solche Aktionen :).

Mir wurde ein Wichtelkind zugelost das einen ganz anderen Geschmack hat als ich. Sie steht auf schwarz und pink, mag Totenköpfe und Rockabilly. Phu das war eine Herausforderung. Totenköpfe gibt's in unserem Haus keine, das mag ich überhaupt nicht. Nach einigem Überlegen stand fest, dass ich ein Beanie nähen möchte. Meine eigenes trage ich sehr oft und zudem ist das etwas was man brauchen kann und nicht abstauben muss. Ich habe mich durch mehrere Onlineshops durchgewühlt bis ich passenden Jersey gefunden habe.

Und das habe ich meinem Wichtelkind eingepackt:

Einen Wendebeanie: Eine Seite im Rockabilly-Style und eine Seite mit Totenköpfen
Ein Täschchen in den Lieblingsfarben des Wichtelkindes

Neben den genähten Geschenken habe ich etwas süsses und eine Karte besorgt. Zudem bekam mein Wichtelkind den Rest der für sie gekauften Stoffe. Da dies nicht so mein Geschmack ist, kann sie sie sicher besser brauchen als ich.

Schnitt Wendebeanie: Klassische Beanie Mütze von Sarona homemade
Stoff Wendebeanie: Urmeli
Schnitt Tasche: Täschchen Kleine Evi von "die Elberbsen" (Freebook)
Stoff Tasche: Aus meinem Vorrat

Die Tasche hat eine tolle Grösse, so eine muss ich mir auch noch nähen (Nähen ist schon toll, was man sich da alles selber herstellen kann).

Sobald die Idee da war hat es riesig Spass gemacht einer fremden Person eine Freude zu machen. Die Geschenke kamen super an.

Vielleicht bis zum nächsten Wichteln :).

Alles Liebe
Sabi

Kommentare:

  1. Hoffentlich hat sich dein wichetlkind gefreut bei all der mühe.
    Hab gerade deinen Kommentar bei mir gelesen... wenn Zwergi nachher im Kiga ist und der Haushalt geschmissen, sezte ich mich mal an den PC und schreibe dir.
    Ich weiß, dass du in der Schweiz wohnst.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Hey wow... da hast du aber was ganz Tolles kreiert, obwohl das (wie ich ja weiss, hihi...) gar nicht dein Geschmack ist. Find ich aber super, dass du dich daran gewagt hast:-) Echt toll geworden!
    Liebi Grüess
    Sabina

    AntwortenLöschen