Samstag, 5. November 2016

Fröschli 2 (Baby-Set)

Für ein November-Baby ist die zweite Fröschli-Kombi entstanden. Nun ist der Fröschlistoff praktisch aufgebraucht. Bereits für die Hose hat es leider nicht mehr gereicht. Zum Glück habe ich einen sehr gut passenden Stoff im Fundus gefunden. Der war letztes Jahr im Nähadventskalender und war von den Organisatorinnen für einen Loop vorgesehen. Grün ist aber so gar nicht meine Farbe und so blieb er bis heute unvernäht. Nun ist auch dieses Stück zu einem grossen Teil verarbeitet.

Das Body ist gekauft und "nur" aufgehübscht. Ich habe aus dem Froschstoff einen Kreis ausgeschnitten, Vliesofix aufgebügelt und dann den Kreis auf's Body gebügelt. Dann habe ich mit einem kleinen Zickzack-Stich zweimal rundherum genäht.


Das Halstuch hat eine grün gestreifte und eine Fröschli-Seite. Je nachdem worauf das Mami gerade Lust hat.

Schnitt: Sabberlatz und Pumphose von Lybstes, Grösse 50-56
Stoff: Froschparty Oeko-Tex Standard 100 und Bündchen in weiss

Jetzt muss der kleine Baby-Junge nur noch auf die Welt kommen. Alles Gute.

Sabi

Kommentare:

  1. Sehr süß. Ich hätte mich darüber gefreut.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ganz zauberhaft. Habe auch gerade ein Babyhöschen für ein Frischgebackenes gemacht. Freue mich übringens sehr, dass Du meine Linkparty verlinkt hast ♥ Ganz liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wieder ein ganz herziges Set geworden:-) Ich peppe auch immer gekaufte Bodys auf, das geht schnell und sieht auch hübsch aus. Die Hösli find ich so süss - toller Schnitt.
    Liebi Grüess
    Sabina

    AntwortenLöschen